Die Gründungsinitiative

Mobirise

Kernteam-Mitglied

Johannes Raabe

„Wir investieren Zeit, Geduld und Geld, um Dinge zu fördern, in denen unsere Kinder nicht gut sind, anstatt in das zu investieren, worin sie gut sind, und sie noch besser werden zu lassen. Dabei bleibt die Freude des Kindes oft auf der Strecke.“
- Susanne Mierau -

Lernen ist ein Lebensthema, das uns überall umgibt.
Bis meine Tochter auf die Welt kam, war Lernen für mich das notwendige Übel, welches am Ende mit einer guten Note oder dem Erreichen eines Abschlusses belohnt wurde.
Mein Kind offenbarte mir eine ganz andere Herangehensweise: Lernen um des Lernens Willen, komplett eigenmotiviert und unabhängig von der Bewertung des Ergebnisses durch andere.
Egal welcher Tätigkeit es gerade nachgeht, tut es das mit völliger Hingabe und fokussiert alle Aufmerksamkeit darauf.

Mit großen Augen und offenem Mund verfolgt es die spannenden Geschichten, die wir ihm vorlesen, taucht vollkommen in diese Welt ein... und zaubert ein paar Tage später eine von seinen Held:innen inspirierte Idee aus dem Hut, was wir auch ganz dringend mal ausprobieren sollten. Es löchert uns stundenlang eingehend mit den überraschendsten Warum-Fragen und hängt an unseren Lippen, um unsere Worte wie ein Schwamm aufzusaugen.
Erzähle ich ihm dagegen etwas, das gerade nicht seinem Entwicklungsthema entspricht, will ihm gar ungefragt die Welt erklären, wendet es sich desinteressiert ab.
Schnell verstand ich: Der Mensch lernt die ganze Zeit aus eigenem Antrieb. Und zwar genau das, was ihn gerade interessiert oder was mit großer Freude verbunden ist. Kinder lernen von selbst und brauchen dafür nicht belehrt werden. Im Gegenteil müssen wir nur für einen Rahmen sorgen, der sie unbesorgt lernen lässt.
Und genau diesen Rahmen möchte ich schaffen!

Freude am Lernen - dafür engagiere ich mich für die Freie Schule Münsterland. 


>>Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.<<

Victor Hugo

KONTAKT

ERZÄHLT GERNE VON UNS!

Mobirise web page maker - More